Aktion Kinder dieser Welt

child of world
Ruben Juan Montoya, Kinder dieser Welt, Caracas, Venezuela, 2015
aus dem Buch „Im Fluss des augenblicklichen Seins – Bereit zum Aufbruch?“

 

 

 

 

 

AKTION KINDER DIESER WELT, Frankfurt 30.04.15

„Roots of Life“  startet im Juni diesen Jahres mit den Vorbereitungen seiner „Aktion Kinder dieser Welt“, die  auf  den unglaublichen Wert und den großen Beitrag der Kinder und Jugendlichen dieser Welt für unsere Erwachsenenwelt aufmerksam machen will und damit zu mehr Sensibilität, Wertschätzung und Engagement für diese Kinder aufruft. Und wir wollen natürlich Geld zusammen bringen, mit dem dann ausgewählte Projekte für Kinder in Deutschland und der Welt unterstützt werden.

Für diese Aktion hat „Roots of Life“ einen Song komponiert und getextet. In der Woche vom 11.05.15 bis 15.05.15 wird dieser im Tonstudio Guthoff www.tonstudio-guthoff.de  gemeinsam mit der Sängerin Kristina Linden www.kristina-linden.de produziert. Und danach gibt es noch einen Video zu diesem Song. Und dann geht es raus in die Öffentlichkeit, denn nur dort können wir etwas Nützliches für die Kinder dieser Welt erreichen.

Und hier noch der offizielle Text zur Philosophie der „Aktion Kinder dieser Welt“

In unserer Gesellschaft gibt es zwei große Gruppen von Menschen, die wir sträflich vernachlässigen. Insbesondere nutzen wir ihre Fähigkeiten, Kreativität und Erfahrungen nicht ausreichend für die Weiterentwicklung unserer Gesellschaft und Wirtschaft und für die Lösung der vielfachen aktuellen Herausforderungen. Die beiden Gruppen, die ich meine, sind die Gruppe der älteren und alten Menschen nach dem Ausscheiden aus ihrem Berufsleben aber auch schon in den letzten Jahren ihrer Berufstätigkeit. Und die große Gruppe der jungen Menschen, der Kinder und Jugendlichen. Roots of Life möchte sich für diese Gruppe von Menschen engagieren mit seiner „Aktion Kinder dieser Welt“. Und diese Aktion will nicht nur die Aufmerksamkeit auf die Situation der Kinder und Jugendlichen in unserer Gesellschaft richten, deren individuelle Förderung und auch materiellen Lebensbedigungen häufig noch lange nicht ausreichend sind. Die in einer immer größer werdenden Zahl in Mangel und Armut leben. Und denen in erschreckend großer Zahl körperliche und sexuelle Misshandlung und Gewalt angetan wird. Diese „Aktion Kinder dieser Welt“ will insbesondere auch auf die Lebensumstände der Kinder und Jugendlichen in den Entwicklungsländer dieser Welt aufmerksam machen. Hier geschiet tagtäglich zehntausendfache Misshandlung und Missbrauch. Nicht nur, dass die Kinder dieser Länder in keiner Weise eine Chance haben, sich als Persönlichkeiten mit ihren ureigenen Fähigkeiten zu entfalten und zu entwickeln. Nein, diese Kinder können häufig noch nicht einmal ihre Grundbedürfnisse nach ausreichender Nahrung und Wohnen befriedigen. Würde und Respekt dieser Kinder werden häufig mit den Füßen getreten.
Die „Aktion Kinder dieser Welt“ will erneut und verstärkt auf die katastrophale Situation vieler Kinder dieser Welt aber auch bei uns in Deutschland aufmerksam machen und damit zu mehr Sensibilität und Engagement für diese Kinder aufrufen. Und wir wollen natürlich Geld zusammen bringen, mit dem dann ausgewählte Projekte für Kinder in Deutschland und der Welt unterstützt werden. Wir finden, im Moment ist im Anbetracht aller anderen Probleme und menschlichen Katastrophen , die wir weltweit zu verdauen und zu bewältigen haben, die immer noch katastrophale Situation vieler Kinder und deren Auswirkung auf unser Zusammenleben etwas in Vergessenheit geraten. Wir müssen uns endlich bewusst werden, dass wir durch unsere Untätigkeit nicht nur menschenverachtende Zustände aufrechterhalten sondern auch unglaubliches Potential ungenutzt lassen oder sogar vernichten. Wir müssen uns alle endlich im Klaren darüber werden, dass die Art, wie wir die Kinder dieser Welt behandeln ein klarer, ehrlicher Spiegel dafür ist, wie wir mit uns selber, unseren Kindern, Ehefrauen, Ehemännern, Mitarbeitern und Mitmenschen hier bei uns und mit dieser Welt umgehen. So lange wir die vitalen Interessen und Bedürfnisse der Kinder dieser Welt übersehen und missachten werden wir dies auch mit den Menschen in unseren Lebenszusammenhängen in ganz ähnlicher Form tun. Menschenwürde ist nicht teilbar!

 

 

 

LOGO Korr

Herzlich willkommen in unserer erfüllten Gegenwart!

 Inspire World – Inspire Life

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>