Der Song

child of world

 

 

 

 

 

 

 

 

Ruben Juan Montoya, Kinder dieser Welt, Caracas, Venezuela, 2015
aus dem Buch „Im Fluss des augenblicklichen Seins – Bereit zum Aufbruch?“ von Bernd Hohmann

 

 

 

Für die „Aktion Kinder dieser Welt“ hat Bernd Hohmann einen Song komponiert und getextet und in der Woche vom 11.05.15 bis 15.05.15   im Tonstudio Guthoff www.tonstudio-guthoff.de gemeinsam mit der Sängerin Kristina Linden www.kristina-linden.de produziert. Die Melodie für den Song war einfach plötzlich da ohne irgend eine Mühe und der Text für den Song ist entstanden auf der Grundlage des Textes „Kinder dieser Welt“ aus dem Buch „Im Fluss des augenblicklichen Seins – Bereit zum Aufbruch?“ .

Wir hoffen natürlich,  dass dieser Song möglichst viele Menschen anspricht.

Und hier der Text unseres Songs „Kinder dieser Welt“:

Refrain:
Kinder dieser Welt seid Ihr,
Kinder dieser Welt sind wir,
Kinder dieser Welt wir vergessen Euch nie wieder!

Kinder dieser Welt seid ihr,
Kinder dieser Welt sind wir.
Kinder dieser Welt, wir lieben Euch für immer!

1. Strophe:
Ich weiß Ihr seid alleine oft,
verlorn, gequält, verraten und doch
wir werden etwas ändern für Euch auf dieser Welt, versprochen.

Ihr seid die Zukunft dieser Welt.
Ihr seid das Beste und das zählt.
Ihr zeigt uns wie wir leben wollen auf dieser Welt, ja Leben pur.

Refrain

2. Strophe:
Ihr sterbt, lhr leidet, werdet missbraucht,
erniedrigt, ausgebeutet und verkauft.
Dies ist die Schande dieser Welt, die wir alle gemeinsam teilen.

Ihr seid die Hoffnung dieser Welt,
seid Liebe, Freude, mehr als jedes Geld.
Wollt fühlen, träumen, leben und alles geben, für diese Welt.

Sprechgesang zum Refrain:

Gebt uns eine Chance jetzt.
Gebt Euch eine Chance hier.
Laßt uns vorwärts gehen Arm in Arm, Ihr und wir.

Der Welt ein starkes Zeichen geben.
Gegen die Gewalt uns gemeinsam erheben.
Ihr seid die Kinder dieser Welt und wird sind bei Euch, immer versprochen! 

 

 

 

LOGO Korr

 

Herzlich willkommen in unserer erfüllten Gegenwart!

 Inspire World – Inspire Life

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>