Was ein erfolgreiches und außergewöhnliches Leben ausmacht

 

Jeder Mensch ist auf seine eigene Art erfolgreich, denn jeder hat andere Wünsche, Bedürfnisse und Prioritäten.
„Excellent Life“ bedeutet ein außergewöhnliches und erfolgreiches Leben zu leben. Wie ein erfolgreiches Leben gemessen wird und was ein außergewöhnliches Leben von einem gewöhnlichen Leben unterscheidet, erklärt der Coach, Trainer und Krisenmanager Bernd Hohmann im ersten Teil von Excellent Life.
Ein außergewöhnliches Leben unterscheidet sich von einem gewöhnlichen Leben dadurch, dass Sie zunehmend Ihre vertrauten Gewohnheiten im Denken und im Handeln dort, wo sie nicht mehr funktionieren, verändern und anfangen, außerhalb dieser Gewohnheiten zu denken und zu handeln und somit außer-gewöhnlich zu sein.

Sie entwerfen und gestalten Ihr außergewöhnliches Leben selber. Sie analysieren, welche Bereiche Ihres Lebens Ihnen nicht mehr gefallen oder Sie sogar stören. Sie schauen, welche Ihrer Gewohnheiten für diesen Zustand verantwortlich sind und dann lassen Sie Ihrer Fantasie, Ihren Bedürfnissen, Ihren Träumen freien Lauf und nutzen sie als Inspiration für Ihr Veränderungsdrehbuch und damit für Ihre neuen Gewohnheiten und damit Ihr exzellentes Leben.

Fangen Sie am Besten im Kleinen an: sie können z.B. mal wieder ein neues Restaurant ausprobieren oder Ihre Abende dazu nutzen, neue Menschen kennenzulernen und nicht nur mit den Gewohnten zusammen sein. Sie können zu Hause endlich mal Ihr Bett oder andere Möbel umstellen oder Ihr Wohnzimmer neu gestalten. Welche Farben tragen Sie am liebsten. Sind diese wirklich noch Ihre Farben und überhaupt, was ist mit Ihrem Outfit? Sie haben sich verändert in den letzten Jahren, haben sich innerlich weiterentwickelt. Passt Ihr Kleiderstil noch dazu.

Was ist mit Ihrem Urlaubsort und wie verbringen Sie Ihre Freizeit? Neue Gewohnheiten gefällig? Was denken Sie über sich selber, Ihr Aussehen, Ihre Wirkung auf das andere Geschlecht, Ihren beruflichen Erfolg? Welche Einstellungen über sich, Ihr Leben, Ihre Arbeit haben Sie sich angewöhnt und stimmen diese überhaupt mit Ihrer Wirklichkeit überein?

Und schließlich, warum sind Sie mit Ihrem Partner/-in zusammen? Aus Liebe, Erfüllung, Spaß oder aus Gewohnheit? Auch in diesen Bereich dürfen Sie Gewohnheiten ändern, um damit Ihre Beziehung zu Ihrem Partner oder Partnerin außergewöhnlich werden zu lassen.

Erfolgreich leben – Erfolg hat viele Gesichter

Seit Ende 2008 arbeite ich privat und beruflich mit einer sehr klaren und einfachen Definition von Erfolg:

„Erfolg ist die fortschreitende Verwirklichung der für uns erstrebenswerten, im Voraus bestimmten Ziele.“

Anders ausgedrückt heißt dies, wir sind erfolgreich, wenn wir uns ein attraktives, wertvolles Ziel definieren und setzen und dieses dann schrittweise verwirklichen. Dabei ist es unwichtig, um welche Art von Ziel es sich handelt. Wichtig ist, dass dieses Ziel attraktiv und wertvoll für Sie ist.

Jeder Mensch ist auf seine ganz persönliche eigene Art erfolgreich, denn jeder Mensch hat andere Wünsche, Bedürfnisse und Prioritäten und damit auch voneinander abweichende Ziele, die er verwirklichen möchte. Und nur, wenn wir unser Ziel, das wir festgelegt haben, auch tatsächlich erreichen, sind wir erfolgreich.

So kann nach einer Lohnerhöhungsverhandlung, der Angestellte, der mit 6000 € die Verhandlung verlässt, erfolgreich sein, während derjenige, der sie mit 10.000 € verlässt, erfolglos ist.

Eben deshalb weil der erste, das Ziel hatte, sein Gehalt von 5000 auf 6000 € zu erhöhen und ihm dies auch gelungen ist, während der zweite sein Gehalt von 10.000 auf 12.000 erhöhen wollte, aber bei 10.000 € stehen geblieben ist.

Auch Menschen in einer Krise können erfolgreich sein

Der wirkliche Nutzen dieser Definition besteht in meinen Augen tatsächlich aber darin, dass sogar jeder Mensch, der in einer krisenhaften Lebenssituation steht, tatsächlich erfolgreich sein kann und sich damit erfolgreich fühlen kann. So kann ein Arbeitsloser, der sich zum Ziel setzt, jeden Tag drei Bewerbungen abzuschicken oder 5 Firmen anzurufen, sich als erfolgreich fühlen, wenn er diese Ziele tatsächlich erreicht.

Auch wenn er damit zunächst noch keine neue Arbeit hat, war er jetzt bereits erfolgreich. Und mit Hilfe vieler solcher kleiner Erfolgserlebnisse kann er dann schrittweise auch sein großes Ziel, die neue Arbeitsstelle, erreichen.

Sie sind die wichtigste Person in Ihrem „Excellent Life“

„Excellent Life“ bedeutet, ein außergewöhnliches und erfolgreiches Leben zu leben. Zum „Excellent Life“ gehören aber auch die eher ungeliebten Gefühle wie Schmerz, Trauer, Angst, Ratlosigkeit u.a. dazu. Ungewöhnlich ist es, wie Sie im „Excellent Life“ mit diesen Gefühlen umgehen: akzeptierend, positiv, Sinn gebend und als Impuls nutzend für die Entwicklung neuer Gewohnheiten und damit für Ihre Weiterentwicklung.

Die wichtigste Person in Ihrem „Excellent Life“ sind immer Sie selber, Sie mit Ihren Wünschen, Träumen und Bedürfnissen. Ihre Wünsche, Träume und Bedürfnisse sind Motor und Orientierungshilfe für Ihre Entscheidungen und Ihr Handeln.

Eines der aus meiner Sicht überzeugendsten Burnout-Modelle sieht als wichtigsten Grund für das Auftreten von Burnout, dass wir insbesondere beruflich an unseren wirklichen Bedürfnissen und damit an unserer natürlichen Motivation vorbeileben.

Unser eigenen Bedürfnisse erkennen ist lebenswichtig

Wenn unser Handeln die meiste Zeit des Tages durch die Vorgaben, Erwartungen und Bedürfnisse unseres Umfeldes bestimmt wird, die wiederum nichts mit unseren eigenen Bedürfnissen und Interessen zu tun haben, müssen wir fortlaufend Energie für unsere Aktionen aufbringen, um diese in Gang zu bringen und am Laufen zu halten, ohne am Ende als Ergebnis unseres Handelns etwas Wertvolles, einen Gewinn zurückzubekommen. Wir bekommen also für die aufgewendete Energie keine Energie zurück. Wir haben somit ein Ungleichgewicht zwischen Soll und Haben, dass früher oder später dazu führt, dass wir energetisch und gesundheitlich kollabieren.

 

 

LOGO KorrHerzlich willkommen in unserer erfüllten Gegenwart!

 Inspire World – Inspire Life

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>